Fachtierärztinnen für Pferde

Akupunktur

Bei der Akupunktur handelt es sich um eine über 2000 Jahre alte Behandlungsmethode aus Asien. Dabei werden die Energieflüsse im Körper prophylaktisch und therapeutisch beeinflusst. Durch Anregung bestimmter Akupunkturpunkte (z. B. durch Einstechen von Akupunkturnadeln) können z. B. Stagnationen gelöst und Fülle-Leere-Imbalancen ausgeglichen werden.

Frau Dr. Hagar Steiff hat eine Ausbildung zur CVA (Certified Veterinary Acupuncturist) der WATCVM (World Association of Traditional Chinese Veterinary Medicine) und der QiAcademy absolviert und setzt die Akupunktur integrativ zur Schulmedizin nach Kriterien der traditionellen chinesischen Veterinärmedizin (TCVM) ein. Dabei wird eine Diagnose und eine darauf abgestimmte Strategie nach TCM erstellt und das Pferd entsprechend akupunktiert.

Die Akupunktur kann sehr gut bei Allergien, Rittigkeitsproblemen, Lahmheiten, Augenerkrankungen, Hauterkrankungen, Erkrankungen der inneren Organe und Kolik eingesetzt werden. Vor allem beim gleichzeitigen Bestehen verschiedener Probleme zeigt die Akupunktur eine deutliche Erweiterung der Behandlungsmöglichkeiten im Vergleich zur westlichen Medizin.

Posted in LeistungenTagged
Scroll Up