Fachtierärztinnen für Pferde

Chiropraxis

Die Chiropraxis ist eine jahrtausende alte Wissenschaft und Heilkunst, die auch beim Pferd mit Erfolg eingesetzt wird. Die Therapie beruht auf Handgrifftechniken zur Diagnostik und Therapie reversibler Funktionsstörungen von Gelenken (Blockaden), insbesondere der Wirbelsäule. Die normale Beweglichkeit geht bei einem blockierten Gelenk verloren, es kann mit einer verklemmten Schublade verglichen werden. Durch die Nähe der Nervenwurzeln zum funktionsgestörten Gelenk kommt es zu einer Beeinträchtigung der Nervenversorgung und Funktion der entsprechenden Muskeln und Körperorgane. Die Lösung der Blockade funktioniert über eine sanfte Manipulation und Mobilisation, bei der kein Schaden entsteht. Symptome, die auf eine funktionelle Störung der Wirbelsäule hinweisen, können sehr vielfältig sein:

• Kopf- und Schweifschlagen beim Reiten

• Unrittigkeit, Taktfehler und verkürzte Tritte

• Schweifschiefhaltung

• Festgehaltener Rücken

• Ungleiche Bemuskelung

• Einseitig schlechtere Stellung

• Reduzierte Leistungsfähigkeit

• Muskelzittern

» www.i-a-v-c.com

 

Posted in LeistungenTagged
Scroll Up